This is a different Text This is a different Text This is a different Text

Tatenverwaltung.

Lückenlose Registrierung und Verwaltung von Taten.

BITqms TatenverwaltungDokumentation von Zeugenaussagen und Beweismaterialien, Übermittlung des Täters an die Polizei, Aussprache von internen Strafen, Auszahlungen von Prämien für Zeugen, etc. 
Die Diebstahlabwicklung in Handelsfilialen und Unternehmen kann einen großen zeitlichen Aufwand mit sich bringen.

Dabei ist es unabdingbar, dass die Prozesse strukturiert durchgeführt werden und kein Schritt ausgelassen wird. Werden bspw. Zeugenaussagen oder -daten nicht korrekt notiert, ist die Aussage möglicherweise nicht verwertbar.

Die unternehmensinterne Abwicklung von Diebstählen wird mit BITqms hervorragend unterstützt. Die Erfassung des Tathhergangs und weiterer Informationen zum Täter erfolgt nachvollziehbar, lückenlos und strukturiert.
Tatenverwaltung

Warum BITqms?

Tatenverwaltung - Lückenlose Erfassung

Lückenlose Erfassung.

 Alle Taten (Diebstahl, Hausfriedensbruch, Betrug, etc.) werden nachvollziehbar im System erfasst. Dabei werden die Taten direkt dem Unternehmensbereich (der Filiale, Abteilung, etc.) zugeordnet, in dem sie angefallen sind.
Durch die genaue Dokumentation von Art, Zeitpunkt, Ort, beteiligten Personen, betroffenen Gegenständen, Bild- und Beweismaterial, usw. kann eine vollständige Protokollierung der  Straftaten erfolgen.

Individuell definierbare Formulare helfen dabei, den genauen Tathergang zu erfassen und dabei alle jeweils relevanten Aspekte zu berücksichtigen. Die Erfassungsformulare können dabei abhängig von der Tatart variieren. Für einen Diebstahl können so beispielsweise andere Informationen angefordert werden als für eine Sachbeschädigung, etc.

Einheitliches Vorgehen.

Um eine einheitliche Vorgehensweise und eine schnelle Abwicklung einer Straftat zu gewährleisten, können mit BITqms vordefinierte Feldstrafen für Täter sowie Prämien für Zeugen bestimmt werden. Bei der Defintion werden die Art der Tat, die Schadenshöhe und das Täterprofil (Alter, Wiederholungstäter) berücksichtigt, um entsprechend angemessene Strafen (Hausverbot, Bußgeld, usw.) festzulegen.

Basierend auf diesen Vorüberlegungen wird in Zukunft bei jeder erfassten Tat eine passende Strafe vorgeschlagen und die einheitliche Bearbeitung sichergestellt.
Die gleiche Vorgehensweise gilt auch für Zeugenaussagen, hierbei können Aspekte wie die Nützlichkeit der Aussage eine Bewertungsgrundlage darstellen.

Strafe - einheitliches Vorgehen
Graphische Auswertung

Zentrale Analyse.

Bei der Protokollierung einer Tat können auch die betroffenen Artikel des Artikelstamms entsprechend hinterlegt werden. Gestohlene Waren werden so nachvollziehbar erfasst und der erzeugte Wertverlust korrekt abgebildet.

Zudem können mit BITqms verschiedene Analysen nach Tatarten, Prämien- und Strafenübersichten, Auswertungen nach Warengruppen, Vergleichsanalysen oder Trendauswertungen durchgeführt werden. Frei definierbare Listenansichten ermöglichen zudem eine flexible Zusammenstellung der erfassten Informationen und somit eine individuelle Auswertung der erfassten Straftaten nach bestimmten Kriterien.

Unkomplizierte Übermittlung.

Mit dem Zusatzmodul "Online-Wache" können die Taten mit allen relevanten Informationen direkt an die zuständige Polizeistation übermittelt werden.

So wird nicht nur die Abwicklung, sondern auch Meldung der Taten unkompliziert und zeitsparend durchgeführt.

Polizist

Bei der Eingabe der Täterangaben gleicht BITqms die Angaben automatisch mit bisher registrierten Straftaten ab.

Übereinstimmende Treffer werden inklusive aller relevanter Informationen (Datum des letzten Vorfalls, verhängte Strafen, etc.) eingeblendet.

Nachvollziehbare Dokumentation von Straftaten - Taten- und Diebstahlmanagement.png

Praktisch: Mit einem Klick werden die Täterangaben wie Adresse, Geburtsdatum, etc. übernommen und müssen folglich nicht erneut eingegeben werden. Außerdem kann die Historie des Wiederholungstäters für die Ermittlung des Strafmaßes berücksichtigt werden.
BITqms Tatenverwaltung
Bitworks Logo


BITWORKS EDV-Dienstleistungs-GmbH

Firmensitz
Dörrwiesenweg 23
64823 Groß-Umstadt

Hauptgeschäftsstelle
Wittichstraße 7
64295 Darmstadt

Kontakt

+49 (0) 6078 780 59-0
Fax +49 (0) 6078 780 59-23

info@bitworks.net
www.bitworks.net

Wir setzen auf diesem Webauftritt Cookies ein, um diese Webseite bestmöglich an Ihre Bedürfnisse anzupassen sowie unsere Serviceleistungen zu verbessern.
Die weitere Nutzung der Webseite wird als Zustimmung zu unseren Regelungen über Cookies verstanden.
 OK!